AUSTRIAN HIP-HOP CHAMPIONSHIPS 2018

Foto: FRK Dance School Dornbirn

Von der Szene für die Szene! Am 28.04.2018 fanden bereits zum 3. Mal die Austrian Hip-Hop Championships statt. Von Hip-Hop bis Breaking wurde hier alles geboten, was das urbane Tänzerherz begehrt. Rund 450 Tänzerinnen und Tänzer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz reisten nach Dornbirn, um an dem Fest der urbanen Tänze teilzunehmen.

„Von der Szene für die Szene“ lautet auch 2018 wieder das Motto, so die beiden Cheforganisatoren Ingeborg Peter und Funky Mike Saretzki von der FRK Dance School aus Dornbirn. Nach Vorstellung des Juryteams, das sich bei diesem Event aus Rob Lawray, Bryan Dionela, Patrick Grigo, Popping Mike, Markus Eggensperger, Patrix, Kometrock und Nadja zusammensetzte, eröffnete Veranstalter Funky Mike zusammen mit Michi aka Your favourite BBoy Host Godfather die Kategorie-Runden des Hip-Hop Show Contests. Hier konnten Tanzcrews und Hip-Hop-Gruppen in den Altersklassen Kids, Teens und Adults Tanzshows mit verschiedenen Hip-Hop-Stilen vorführen. In absoluter Übereinstimmung wählten die Juroren in der Altersgruppe der Kids die Vorjahresgewinner „Fantastic Six“ aus Deutschland erneut auf den 1. Platz. Bei den Teens wanderte der Pokal für die Erstplatzierung in die Hände der „Various 8“ aus Österreich. Die Gewinner der Erwachsenengruppen waren an diesem Tag die in Österreich beheimateten „Tribe Vibe“, die sich mit einer dynamischen und vielschichtigen Show gegen 13 weitere Erstplatzbewerber durchsetzten. Die Austrian Hip-Hop Championships wurden von Tänzern aus der Szene ins Leben gerufen, um die Jugend und den Nachwuchs in Österreich zu fördern. Es ist keine Profimeisterschaft, sondern die Profis lassen ihre SchülerInnen tanzen.

Fotos: FRK Dance School Dornbirn/KK

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here