Kärntens größtes Tanzfest

Cat Jimenez bei der langen Nacht des Tanzes in Gmünd

Top-VertreterInnen der internationalen zeitgenössischen Tanzszene machen ganz Gmünd am 20. Juli 2018 zur Bühne. In der LANGEN NACHT DES TANZES, Markenzeichen und Erfolgsproduktion des CCB Choreografiezentrums Bleiburg, unter der Regie von Anna Hein, lassen Internationale Spitzenkünstler des zeitgenössischen Tanzes an den verschiedensten Orten der Stadt ihre Kunst leuchten. 

Die bewegte Stadt – 30 Künstler – 20 Shows – 7 Bühnen

Mit einem fixen Zeitplan ausgestattet, können Sie an diesem besonderen Abend fantastischen Tanz in der Reitschule, im Holzfaltatelier, in Galerien, im Kulturkino, in Innenhöfenund auf Plätzen der Stadt erleben, bevor zum großen Finale aller Künstler auf die Alte Burg geladen wird. Ein Event für Kunst- und Tanzfans und die ganze Familie in bewährter Zusammenarbeit des CCB mit der Kulturinitiative Gmünd und der Stadt Gmünd!

Die lange Nacht des Tanzes
20. Juli 2018 in Gmünd
17:30 – 24 Uhr

Programm:

ROUTE 1:
17.30 Uhr – Lodronsche Reitschule | Eröffnung TangoDuo: Eliana Berzins & Alfredo Rutar
18.15 Uhr – Kulturkino | Company Elio Gervasi – Hannah Timbrell
19.10 Uhr – Skulpturengarten Fritz Russ | Tomaz Simatovic
19.50 Uhr – Lodronsche Reitschule | Company OMEGA kai ALPHA | Vivaldi
20.20 Uhr – *****PAUSE*****
21.45 Uhr – Holzfaltatelier | Hygin Delimat & Dancers
22.30 Uhr – Innenhof Schloss Lodron | Company Elio Gervarsi – Cat Jimenez
23.30 Uhr – Alte Burg | Finale | mit allen Künstlerinnen und Künstlern der Langen Nacht | Regie: Anna Hein

ROUTE 2:
17:30 Uhr – Lodronsche Reitschule | Eröffnung TangoDuo: Eliana Berzins & Alfredo Rutar
18.25 Uhr – Holzfaltatelier | Hygin Delimat & Dancers
19.00 Uhr – Innenhof Schloss Lodron | Company Elio Gervarsi – Cat Jimenez
19.30 Uhr – *****PAUSE*****
20.45 Uhr – Kulturkino | Company Elio Gervarsi – Hannah Timbrell
21.30 Uhr – Lodronsche Reitschule | Company OMEGA kai ALPHA | Vivaldi
22.20 Uhr – Skulpturengarten Fritz Russ | Tomaz Simatovic
23.30 Uhr – Alte Burg | Finale | mit allen Künstlerinnen und Künstlern der Langen Nacht | Regie: Anna Hein

Kartenpreis: Erwachsene € 24,- ; Kinder, Lehrlinge und Studenten € 10,-

Kartenvorverkauf: Gästeinformation Gmünd, Tel. 04732/2215-14

ACHTUNG: Heuer gibt es ein KOMBITICKET für den Besuch der LANGEN NACHT DES TANZES & und der HENRI MATISSE AUSSTELLUNG zum Vorteilspreis von € 26,- erhältlich ab sofort in der Stadtturmgalerie Gmünd. Die MATISSE Ausstellung hält an diesem Abend durchgehend bis 22 Uhr offen.

Foto: Elio Gervasi

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here