Samstag, April 17, 2021
‚dressing in disguise’ ist ein intimes Tanzstück rund um die Frage, wie genau wir hinschauen müssen, um hinter einstudierten Verhaltensweisen, Statussymbolen und Konsumgütern das zu entdecken, was übrig bleibt, wenn die Äußerlichkeiten entfernt und der Mensch seiner Masken beraubt ist. Die Premiere...
Von 15. Juli bis 15. August 2021 zieht das ImPulsTanz – Vienna International Dance Festival wieder in die Theater und Museen Wiens ein und präsentiert in seiner einzigartigen Dichte und Vielfalt die hochkarätigen Positionen aus Tanz und Performance. Das Programm...
Kenneth MacMillans tragisches und romantisches Ballett Manon wird am Donnerstag, 3. Mai um 20:15 Uhr weltweit live ins Kino übertragen. Viele Kinos zeigen das Ballett auch als Aufzeichnung in den Wochen nach der Liveübertragung.   Manon ist ein dauerhafter Publikumsliebling im...
In MIRAGE beschäftigt sich die Choreografin Nadja Puttner mit der oft wie ein Trugbild erscheinenden Lücke zwischen Vergangenheit und Zukunft, die wir Gegenwart nennen, und in der wir uns nur allzu selten bewusst aufhalten. Der Titel des Stücks...
Was ist das unausweichliche Ende? Die gebürtige Inderin Nayana Keshava Bhat interessiert sich in ihrem ersten Gruppenstück, das sie für fünf PerformerInnen konzipiert, für Relikte von Verlusten, Erinnerungen und Beziehungen zwischen Menschen. Dafür verwebt sie groteske Szenen aus pointierten Texten, abstrakter...
Seit 10 Jahren werden in Villach Tänzerinnen und Tänzer mit spielerischer Souveränität und vertrauensvoller Sorgfalt zu brillierender Tanzleistung unterrichtet. Die Jubiläums-Gala des Tanzstudios von Viktor Kopeyko steht am 25. Juni im Stadtsaal Lienz und am 27. Juni im Congress...
Top-VertreterInnen der internationalen zeitgenössischen Tanzszene machen ganz Gmünd am 20. Juli 2018 zur Bühne. In der LANGEN NACHT DES TANZES, Markenzeichen und Erfolgsproduktion des CCB Choreografiezentrums Bleiburg, unter der Regie von Anna Hein, lassen Internationale Spitzenkünstler des zeitgenössischen Tanzes an den...
110 TänzerInnen mit und ohne Behinderung des Kultur- und Bildungsvereins „Ich bin O.K.“, SchülerInnen der Musikschulen Wien, des Schulvereins Komensky und der Theresianischen Akadmie, Studierenden der Musik und Kunst Privatuniversität (MUK) und Vitalakademie und TänzerInnen der Tanzausbildung Wien präsentieren „FLÖTENZAUBER“,...

SCHON GESEHEN?

SCHLAGZEILEN